Schlagwort-Archive: Musik

Das Scheitern der IT – ein Soundtrack

Leider weiß ich nicht mehr, wo ich eine meiner Lieblingsanekdoten aufgeschnappt habe – nämlich jene von der Supermarktkassiererin, die einem Kunden gegenüber das Versagen ihrer Registrierkasse mit dem Satz begründet: „Die Kasse geht nicht, weil sie ein Computer ist.“ Das Schöne an dieser Aussage ist natürlich die Klarheit, mit der hier ein Kausalzusammenhang postuliert wird, also das „weil“: Wenn ein Elektrogerät funktioniert, dann ist es ein Kühlschrank oder ein Toaster; wenn es nicht funktioniert, dann ist es ein Computer. Jeder leidgeplagte Systemintegrator, IT-Consultant oder Administrator erkennt sofort: In jenem kurzen Satz der unbekannten Kassiererin steckt viel Weisheit.

Das Tröstliche an diesem Zustand: Wenn in der IT-Welt alles so einfach wäre wie die Inbetriebnahme eines Kühlschranks oder Toasters, dann wäre der leidgeplagte Systemintegrator ebenso schnell arbeitslos wie der IT-Consultant oder der Administrator (oder, als IT-Redakteur, der Verfasser dieser Zeilen). Wir sollten da also gar nicht klagen, sondern uns vielmehr weiterhin frohen Mutes den Tücken, Fußangeln und Untiefen jener Ansammlung von Einsen und Nullen zuwenden, die uns so viel Arbeit spart, solange alles rundläuft, und umso mehr Arbeit macht, wenn mal wieder alles in den Graben läuft.

Erfahrungsgemäß gibt es zwei Faktoren, die das Leben in einer solchen Phase der Widerspenstigkeiten erträglicher machen: erstens ein gutes Team („Geteiltes Leid ist halbes Leid“, da ist was dran) und zweitens der passende Soundtrack. Als besonderer Service für den geneigten bzw. gramgebeugten IT’ler folgt deshalb eine kleine Zusammenstellung von Soundbites zur Untermalung des alltäglichen Scheiterns der IT (also bitte Daumen drücken, dass beim Anklicken YouTube erreichbar ist):

Wenn der Teufel mal wieder im Detail steckt:
Sympathy for the Devil (Rolling Stones)

Wenn man mal wieder endlos an etwas rumknabbern muss:
Gnawin’ on it (oder „IT“?? – Bonnie Raitt und Roy Rogers)

Wenn man ein trödelndes Projektteam zusammentrommeln muss:
People Get Ready (Curtis Mayfield)

Wenn es gilt, die Anwenderschaft auf einen lästigen Change vorzubereiten:
A Change is Gonna Come (Sam Cooke)

Wenn die Fehlermeldung keine richtige Auskunft geben will:
C’mon Talk (Jarle Bernhoft)

Wenn man nicht weiß, ob man mit seiner Lösung richtig liegt:
Am I Wrong? (Keb’ Mo’)

Wenn man kurz vor’m Explodieren ist:
Count to Ten (Pat MacDonald)

Wenn man mal wieder zweifelt, ob man’s überhaupt je hinbekommt:
Don’t Let Nobody Drag Your Spirit Down (Eric Bibb)

Wenn nichts mehr geht:
Nichts geht mehr (Johannes Oerding)

… und wenn das alles nichts hilft:
„I Don’t Give a Shit“ (Animated GIF, Soundtrack hier bitte selbst mitsprechen!)

Fehlt etwas in der Liste? Aber selbstverständlich! Ergänzungen immer gerne in den Kommentaren…

Advertisements