Lehrstück zu viraler Verbreitung: Ein Blumenkübel geht um die Welt

Es geschah am 5. August 2010, einem verregneten Sommertag, da bekämpfte die deutschsprachige Twitter-Gemeinde die aufkommende trübe Stimmung, indem sie sich kollektiv über einen Bericht der Münsterschen Zeitung amüsierte. Das Blatt hatte sich in einer Meldung vom 3. August mit dem demolierten Deko-Inventar eines Altenheims befasst – und dies unter der wohl selbst für Lokalredaktionen nicht übermäßig packenden Überschrift “Großer Blumenkübel zerstört“. Redakteur Ralf Heimann meldete dies mit dem Tweet “In Neuenkirchen ist ein Blumenkübel umgefallen“, was in seiner lakonischen Antiklimax stark an Meldungen der Satire-Site The Onion erinnert, die gerne mal Dinge berichtet wie: “Mann aus der Gegend hat wieder einen Tag überstanden” (”Area Man Makes It Through Day“).

100805blumenkuebel.PNG

Was nun folgte, könnte man durchaus als Lehrstück für so genannte “virale Verbreitung” betrachten – wenn es denn seitens der Zeitung Absicht gewesen wäre, woran man allerdings stark zweifeln darf. Als “virales Marketing” bezeichnet die Werbebranche Aktionen, die so witzig, amüsant oder überraschend sind, dass sie sich möglichst schnell und weit über die Social-Media-Kanäle verbreiten – sozusagen “per Ansteckung”, daher die etwas unschöne Metapher.

Die Twitter-Gemeinde – kommunikationsfreudig und mit ausgeprägtem Hang zu Spott, Ironie und Sarkasmus gesegnet – hat diese realsatirische Steilvorlage dankbar aufgegriffen und ein drohendes Sommerloch immerhin temporär überbrückt. “Blumenkübel” ist per digitalem Pollenflug in Nullkommanichts zum “Miniatur-Mem” geworden – zu einem Begriff, der durch massenhafte Verbreitung ein Eigenleben entwickelt.

Mit dem Hashtag “#Blumenkübel” wurde eine Zeitlang – Twitter-üblich in jeweils maximal 140 Zeichen – für gegenseitiges Amüsement gesorgt, so zum Beispiel mit Kurzkommentaren wie den folgenden, mit denen es der traurige Blumentopf  sogar in die Twitter-Trend-Themen schaffte:

Jörg Kachelmann wieder in Haft! Seiner Ex-Freundin zufolge hat er den #Blumenkübel brutal zerstört!

Gibt es schon Rettungspläne für systemrelevante #Blumenkübel?!

Apple hat bereits eine Schutzhülle für #Blumenkübel angeboten: Der iMer ist für 4,99 Euro im Blumenhandel erhältlich.

#Blumenkübel just ousted #Sack Reis as Major of Berichterstattung on @formsquare“  (Sic! Gemeint ist “Mayor” – eine Anspielung auf das Social Network bzw. Social Game Foursquare, bei dem der eifrigste Besucher einer Lokalität zu deren “Bürgermeister” ernannt wird.)

… und das ZDF tweetete ironisch Smiley-zwinkernd: “Vermutlich müssen wir heute um 19.20 Uhr ein ZDFspezial für den #Blumenkübel einschieben ;-)

(((Update)))

+++ Exklusiv +++ Bundesumweltminister #Röttgen besucht #Blumenkübel -Zwischenlager auf der Insel Mainau – Endlager in Münster geplant

Die Brenner-Autobahn ist morgen gesperrt – Italienische #Blumenkübel streiken wegen schlechter Behandlung deutscher Kollegen.

+++Eilmeldung+++ In China ist ein Sack Reis umgefallen – genau auf einen #Blumenkübel, internationale Terrorwelle befürchtet.

An wen kann man sich wenden, wenn man versehentlich in der Nacht einen #Blumenkübel umgeworfen hat? Ich frage für einen Freund.

Laut BILD wurde auf den Festplatten der Täter das Killerspiel “Garten-Simulator 2010″ gefunden. #Blumenkübel

Der Kürzestgeschichtenerzähler Florian Meimberg (Twitter-Handle @tiny_tales) meldete sich mit folgender Drama-Miniatur: “Trudelnd raste das winzige Raumschiff gen Erde. Das letzte, was der Außerirdische vor dem Aufprall sah, war ein #Blumenkübel.

Auch schön – auf ganz andere Weise – und damit ein Happy End für das betroffene Altenheim: “Geht doch! Würzburger Fa spendet Antoniusstift 2 neue #Blumenkübel http://bit.ly/cWjS5k”

(((Ende Update)))

Die Münstersche Zeitung griff diese unerwartete Web-2.0-Popularität schließlich selbst in einem Artikel auf  – und konnte somit doch noch über Amüsanteres berichten als über Blumentopf-Vandalismus.

Wir merken uns: Von umgekippten Blumenkübeln lernen heißt siegen lernen!

Advertisements

Eine Antwort zu “Lehrstück zu viraler Verbreitung: Ein Blumenkübel geht um die Welt

  1. Pingback: Twitter macht’s möglich: Filme in nur sechs Worten erzählt | wgreiner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s